Menü Schließen

Albert Radklub – Everesting

Der Albert Radklub ist ein Farradclub aus Bad Nauheim, der sich schwerpunktmäßig dem Gravel verschrieben hat. Es ist eine lose Zusammenkunft von Fahrradbegeitsterten ohne eine Vereinsstruktur, die immer wieder schöne Events organisiert. Im Mai 2021 gab es als Startevent das „Klub Everesting“. An der Organisation des Events habe ich mich auch beteiligt. Das Organisieren und das Fahren haben viel Spaß gemacht!

Die Ausreibung vom Mai 2021 gebe ich nachfolgend auszugsweise wieder:

„Everesting, für einige unter euch ein bekannter Begriff, für andere etwas Neues. Beim Everesting geht es darum mit dem Fahrrad einen Berg oder mehrere Berge so oft rauf und runterzufahren bis die Höhe des Mount Everest geschafft ist. Das sind rund 8.848 Höhenmeter. Wer dazu mehr Infos sucht wird im Internet sicherlich fündig.

Edmund Hillary und Tenzing Norgay gelang am 29. Mai 1953 die Erstbesteigung des Mount Everest. Inspiriert von dem lifeCYCLE Magazin ‚beatyourpeak, möchten wir 68 Jahre nach der Erstbesteigung das Everesting auf dem Fahrrad als Gruppe der Teilnehmer schaffen, dies ist Challenge des Albert Radklub.

Dabei liegt es an jedem wie viel Höhenmeter er innerhalb von 24 Stunden mit dem Fahrrad fährt.

Die Regeln:

  • Platzierung: nach Anzahl der Höhenmeter, Streckenlänge und Fahrzeit spielen keine Rolle
  • Zeitfenster: 29.05.2021 von 0:00 bis 24:00 Uhr
  • Start- und Zielort, Strecke: frei wählbar, nur innerhalb Hessens
  • Streckenlänge: egal
  • Keine Begleitfahrzeuge
  • Die Höhenmeter werden über einen zeitlich begrenzten Strava Club getrackt.
  • Anmeldung: über den Strava Club
  • Allgemein: kein Startgeld, keine Mitgliedschaft. Wer möchte darf sich gerne an unserer Spendenaktion beteiligen (Details unten). „

Das Event wurde auch mit einer Spendenaktion verbunden. Gesammelt wurde für die Stiftung Agapedia, die sich um Kinder in Bulgarien, Deutschland, Georgien, Moldawien und Rumänien kümmert. Weitere Informationen zu der Stiftung unter https://agapedia.de/  

Das Ergebnis der ARK Everesting Challenge kann wie folgt zusammengefasst werden:

Es wurden insgesamt 87015 hm erradelt. Dies entspricht ca. 9,8 mal der Höhe des Mount Everest. Die zurückgelegte Entfernung war 5521,54 km.

Der Teilnehmer Marc Schmitt (Schaafheim, HE, Germany https://www.strava.com/athletes/11770997 ) hat seinen solo Everesting Versuch unternommen. Marc hat das Everesting mit insgesamt 8934 Höhenmeter geschafft!!! ich gratuliere auch hier nochmals Marc!

Es gab darüber hinaus noch die äußerst bemerkenswerten Leistungen von Robert und Lutz hervorzuheben. Ebenso unser Gast Christian Biehl hat einen hervorragenden Beitrag geleistet.

Es gab insgesamt 65 Teilnehmer. Davon konnten jedoch 4 nicht gewertet werden. Die finale Ergebnisliste kann hier heruntergeladen werden.

Endergebnis ARK Everesting Klub Challenge 2021

Die Spendenaktion ergab: 187,7 Euro gespendet über den PayPal MoneyPool und 119,5 Euro über die Spendenbox. Insgesamt 307,2 Euro die an Agapedia überwiesen wurden.

Am 21.05.2022 gibt es das nächste ARK Everesting.

Bericht der Wetterauer Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.